ru | en | de | fr

Ingenieurtechnische Untersuchungen

инженерные изыскания

Das Institut für Projektierungs- und Erkundungsarbeiten „Oblstroiprojekt“ bietet komplexe Leistungen an, die verschiedene Arten der ingenieurtechnischen Untersuchungen einschließen.

Das Institut für Projektierungs- und Erkundungsarbeiten „Oblstroiprojekt“ bietet folgende Leistungen an:

  • Ingenieurtechnische Untersuchungsarbeiten auf Vertragsbasis für den Bau der Gebäude der ersten und zweiten Verantwortungsstufe entsprechend den staatlichen Standardnormen;
  • Topographische Vermessungsarbeiten: geodätische und topographische Sonderaufträge für den Bau und Rekonstruktion der Gebäude, für die Bodenvermessungs-, Kataster- und anderer Sonderarbeiten;
  • Ingenieur-geologische Untersuchungsarbeiten: Untersuchungsarbeiten für den Bau der Gebäude auf den Territorien der ersten, zweiten und dritten ingenieurgeologischen Schwierigkeitsstufe;
  • Ingenieur-hydrometeorologische Untersuchungsarbeiten an den Projekten des Wasser- und Gasversorgung, Straßen-, Brücken- und Kulturbaus, sowie an den Projekten mit der hydrotechnischen und ökologischen Bedeutung;
  • Ingenieur-geotechnische Untersuchungsarbeiten (als Teil der ingenieurgeologischen Untersuchungen oder unabhängig davon auf den schon vom ingenieurgeologischen Standpunkt aus erkundeten Territorien, gedacht für den Bau der einzelnen Gebäude und Anlagen);
  • Ingenieur-ökologische Untersuchungsarbeiten;
  • Baugrunduntersuchungen, Untersuchungen der Fundamente;
  • Kartographische Arbeiten;
  • Bodenvermessungs- und Forstwirtschaftsarbeiten.

Das Institut für Projektierungs- und Erkundungsarbeiten „Oblstroiprojekt“ hat ein eigenes Grund- und Wasserlaboratorium, das mit modernen technischen Mitteln für Bestimmung der mechanischen, physikalischen und Korrosionseigenschaften der Boden- und Grundwasserproben ausgestattet ist.

Abgeschlossene Projekte:

  • Ingenieurtechnische Untersuchungen und Bodenvermessungsarbeiten zum Projekt: „Föderales wissenschaftliches Trainings- und Rettungszentrum ‚Wytegra‘ des Ministeriums für Zivilschutz“, Bezirk Wytegra, Region Wologda;
  • Projektierungs- und Erkundungsarbeiten am Projekt „Ausbau des Dorfes von Väterchen Frost in Weliky Ustjug“;
  • Projektierungs- und Erkundungsarbeiten am Projekt „Palast des Väterchen Frosts in Weliky Ustjug, Region Wologda“;
  • Projektierungs- und Erkundungsarbeiten am Projekt „Feuerwehrgebäude für vier Feuerwehrfahrzeuge und einem Trainingscenter in der Siedlung Molotschnoje, Bezirk Wologda, Region Wologda“;
  • Projektierungs- und Erkundungsarbeiten am Projekt „Beleuchtete Langlaufloipe im Skiort Kiriki-Ulity in Wologda“.